Wir leben noch ;-)

Die letzten zwei Monate waren in vielerlei Hinsicht sehr anstrengend für uns.

Was aber zählt, ist die Tatsache, dass Charis in dieser Zeit wieder enorme Fortschritte gemacht hat. Sie ist insgesamt wieder ein ganzes Stück ruhiger geworden und findet nach aufregenden Phasen auch immer öfter und schneller wieder zur Ruhe. An der Leine läuft sie inzwischen auch ganz passabel, manchmal sogar schon an der ganz normalen 1,5m Leine!

An Nachbars Kater können wir inzwischen bis auf 3m herangehen, ohne dass die Fledermaus ausflippt – häufig bleibt die Leine dabei sogar locker. Allerdings sitzt der Kater dann sicher oben auf dem Garagendach. Immerhin – auch das wäre vor zwei Monaten noch undenkbar gewesen. Übers Feld flitzende Hasen o.ä. können auch immer öfter, länger relativ ruhig beobachtet werden.

Das Stopp- / Weiter-Training hat inzwischen so gut gegriffen, dass ich Charis wirklich nur noch bei starken Auslösern an der Leine unter Spannung habe. Ansonsten reicht das Signal meist schon, damit sie entsprechend stehen bleibt bzw. mir folgt.

pfuetzenwutz

Auch haben wir zwischenzeitlich einige nette kleine Spielchen oder auch Übungen aufgebaut, die insgesamt die Kontaktaufnahme von Charis zu mir deutlich optimiert haben.

Unterm Strich bin ich (die eigentlich nie mit dem Erreichten zufrieden ist und immer nach ’noch besser‘ strebt) also wirklich zufrieden mit uns … zumal, wenn aus dem Umfeld immer öfter ungefragt Kommentare kommen, die meine Einschätzung voll bestätigen.

Es hat sich mehr als gelohnt, uns immer wieder über die Schulter gucken zu lassen. 🙂

So leicht schleichen sich kleine Fehler ein …

Mit eine der schönsten Veränderungen an der Fledermaus ist allerdings eine, die manchen vielleicht irritieren würde. Immer öfter hören wir nämlich den Satz: ‚Die hat aber zugenommen; sieht ja richtig toll aus jetzt!‘ Tatsächlich ist Charis nun nach unserer Einschätzung auf ihrem Idealgewicht angekommen. Sie war bei ihrer Ankunft zwar nicht wirklich zu dünn, aber man sah ihr den Stress der vorangegangenen Wochen doch sehr an. Nun hat sie eine normale Taille, hat ein winzig kleines Bißchen ‚Futter‘ auf den Rippen, hat gute Muskulatur aufgebaut und sieht einfach stimmig aus.

chariskommt

In den nächsten Tagen wird es weiteres Text- und Fotofutter geben. 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.